Projekt T4

Da meine Mutter sich einen Wohnwagen gekauft hat brauchte ich ein Fahrzeug mit dem ich das Geschütz bewegen kann. Hier also mein Projekt für die nächste Zeit. Die Wahl ist ja nun vorbei.

Nachtrag 1: So da der Schlorn nun angemeldet ist muss ich nun noch den Nemo verkaufen.

Ich war auch schon fleißig und habe für den T4 gleich mal Türgummis vom Schrott geholt. Da lächelte mich auch noch eine Schiebetür mit Fenster an. Felgen habe ich dann auch noch mitgenommen. Ein Entertainment-system habe ich in der Bucht geordert und gleich verbaut. Dadurch hat der Bulli eine extreme Aufwertung erfahren. Navi , Rückfahrkamera, Computer, Multimedia-System und Radio in einem. In dem Zuge haben der Mann meiner Nichte und ich gleich viel Kabelsalat von den Vorbesitzer entfernt und auch zum Teil grobe Schnitzer gefährlicher Art entfernt. Bis jetzt macht Bulli eine schon annehmbare Figur . Demnächst mehr vom umstreichen ( Ja streichen mit Rolle und Pinsel).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.